#UXCGN19 – Einfach, praktisch, schön und gut

In den glasigen Höhen des Mediapark Nr. 6 empfing uns am 23. März 2016 die Content Management AG, Entwickler und Anbieter von Webseiten-Baukästen. Den Abend eröffneten Jörg und Olli vom UXCGN-Orgateam mit der allseits beliebten Schlagwort-Vostellungsrunde.

Begrüßung

Nachdem Ethem von CM4All die Gäste begrüßt hatte, stiegen wir ein ins erste Thema: „Making things simple. What we can learn from interior design.“ Mit Produktdesigner Mathis Kretschmann machten wir einen Ausflug ins Produkt- und Interiordesign, diskutierten über analoges und digitales Arbeiten und das Büro von Morgen.

Panorama

Im Anschluss konnten wir einen Blick in Martin Gudes Werkzeugkasten von Methoden werfen. Unter dem Motto „Where do you go to my lovely?“ gab Martin uns einen Überblick über strategisches und operatives Handwerkszeug für Konzepter und Produktmenschen.

Where do you go to, my lovely?

In der Pause war, wie immer, reges Netzwerken in der Kölner UX-Community angesagt –  bei Fasskölsch und Fingerfoodbuffett in Billardtischgröße. Lecker.

Wieder Platz genommen lauschten wir Lutz Schmitt und seinen Ausführungen zu „gut“ und „schön“, genauer gesagt zu der Semantik und Nutzung dieser Begriffe. Ein Hauch Philosophie mit Denkanstößen – hier die Slides:

Herzlichen Dank an unseren Gastgeber CM4All und alle Gäste. Es war uns ein Fest.

© Fotos: Content Management AG

  3 comments for “#UXCGN19 – Einfach, praktisch, schön und gut

  1. 7. April 2017 at 7:40

    The organization of such event was at a fairly high level. This allowed to present the most popular projects to the audience.

  2. 17. Mai 2017 at 17:03

    That was an interesting event. I hope that you’ll share some more specific information to make this situation clearer to us.

  3. 11. August 2017 at 3:54

    Bitte lies Dir die Erklarung genau durch und willige fur die weitere Nutzung von DaWanda in die Verarbeitung und Nutzung Deiner Daten gema?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *