#UXCGN28

Wo findet #UXCGN28 statt?

Webmatch

Habsburgerring 1
50674 Köln

 

Anmeldung

Die Registrierung erfolgt ausschließlich über Eventbrite und startet am Sonntag, 21.01.2018 um 11.00 Uhr.

Achtung: Aufgrund der hohen Nachfrage, ist die Anmeldung ist nicht übertragbar. Daher darf pro Person nur ein Ticket bestellt werden – bei Mehrfachregistrierungen werden alle weiteren Tickets storniert.

Falls das Eventbrite-Widget nicht gehen sollte, benutzt diesen Link.

Warteliste

Wir haben bei unseren Terminen häufig eine längere Warteliste. Dennoch lohnt es sich, den Termin zu blocken. In den letzten Tagen und Stunden vor der Veranstaltung kommen erfahrungsgemäß noch einige Absagen.

Weitersagen

Agenda

Unsere UXCGN Veranstaltungen brauchen Eure Vorträge und Ideen! Schickt uns eure Vortragsideen gerne per Mail an orga@uxcgn.org . Wer zuerst verbindlich zusagt, bekommt den Slot. Wir haben Zeit für drei Vorträge (davon ist einer reserviert für unseren Gastgeber) à 20 Minuten, so dass genug Raum fürs Netzwerken bleibt. Denkt daran, nach 20 Minuten klingelt die Uhr ;).


Für dieses Meeting steht die Agenda bereits, wir nehmen aber gerne Vorschläge von Euch auf die „Vortragswarteliste“.

  1. INTRO vom UXCGN-Team
  2. Es gibt den obligatorischen Gastgebervortrag, diesmal von webmatch
  3. Richard Bretschneider von eresult
    „User Onboarding für VUI und GUI – wie macht mein Produkt einen guten ersten Eindruck?“
  4. Pause zum Netzwerkeln
  5. Pia Drechsel von Design Research Company
    Kleine Workshop-Runde zum Thema „Nutzerforschung mit Cultural Probes“
  6. OUTRO vom UXCGN-Team
  7. Mehr Netzwerkeln

Bilder

Jeder Besucher einer Veranstaltung im Rahmen des UXCGN willigt darin ein, dass der Veranstalter im Rahmen der Veranstaltung, ohne zur Zahlung einer Vergütung verpflichtet zu sein, berechtigt ist, Bild- und Tonaufnahmen der Besucher zu erstellen und/oder durch Dritte erstellen zu lassen, diese zu vervielfältigen, zu senden und in jeglichen audiovisuellen Medien zu nutzen und/oder durch Dritte vervielfältigen, senden und nutzen zu lassen. Diese Rechte gelten zeitlich unbeschränkt und weltweit.